Rennen, die seltsam und großartig zugleich sind

Rennen, die seltsam und großartig zugleich sind

Vom Laufen mit einem Esel bis zum Laufen in einem Halloween-Kostüm, es gibt viele bizarre Laufveranstaltungen auf der ganzen Welt. Hier sind einige der seltsamsten Laufwettbewerbe:

Fang den Käse

Eines der kuriosesten Rennen ist definitiv die Cooper’s Hill Cheese Roll in Gloucestershire, England. Bei diesem Wettbewerb wird ein Double Gloucester Käserad über einen steilen Hügel gerollt. Wenige Augenblicke später laufen (fallen, rutschen und stürzen) die Teilnehmer hinter dem Käse her, in der Hoffnung, ihn einzufangen und den Hauptpreis zu erhalten: den Käse selbst.

Kleidung ist optional

Sie können so wenig Kleidung wie Sie wollen bei diesem Rennen tragen, aber es ist alles für einen guten Zweck. Der Amor’s Undie Run ist eine Meile (1,6 km) lang am Valentinstag-Wochenende, wo die Teilnehmer im Adamskostüm antreten. Das Rennen findet in 27 amerikanischen Städten statt und bringt der „Children’s Tumor Foundation“ Millionen von Dollars ein, während die Teilnehmer von den Zuschauern breites Lächeln und verwirrte Blicke ernten.

Lass das Eis nicht fallen

Der Bisbee Ironman Ice Wettbewerb in Arizona, umfasst 155 Stufen und einen 10-Pfund-Eisblock. Das klingt einfach genug. Jeder Teilnehmer schnappt sich einen Eiswürfel mit einer Zange, bevor er 155 Stufen hinaufläuft, über eine asphaltierte Straße und einen steilen Hügel hinunter zur Ziellinie.